Geschichte der Aumühle

Im Mai 1858 beantragte der Haßlocher Müller Adam Heene bei der Gemeinde den Bau einer Mühle am Speyerbach zwischen Hanhofen und Geinsheim. Die Mühle sollte 3 Wasserräder mit 6 Mahlgängen haben.

Die Bauarbeiten begannen im September 1858. Am 16. Juli 1859 konnte das Triebwerk in Betrieb genommen und Mahlbetrieb aufgenommen werden. Im Jahr 1932 brannte das Gebäude bis auf die Grundmauern ab. Die Ruine wurde von dem Gommersheimer Landwirt Georg Friedrich Brauch II. gekauft und wieder aufgebaut. Der Mühlenbetrieb wurde jedoch nicht mehr aufgenommen.

Historische Aufnahme der Gaststaeste Zur Aumuehle 1928Historische Aufnahme der Gaststaette Zur Aumuehle Hassloch, Hoftor

 

Seit dieser Zeit ist die Aumühle ein beliebtes Ausflugsziel mit Gästebewirtung. 1988 wurde ein unterschlächtiges Mühlrad erbaut, welches den Speyerbach zur umweltfreundlichen Stromerzeugung nutzt.

Unterschlächtiges Mühlrad der Aumühle HasslochWasserrad zur Stromgewinnung der Aumuehle Hassloch

~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~

Auf dem Mühlenwanderweg durch die Vorderpfalz

Natur pur erwartet den Wanderer, der Haßloch in der Vorderpfalz als Ausgangspunkt zum Wandern nimmt. Zwischen Rhein und Haardtgebirge, ganz nah der Deutschen Weinstraße, breitet sich der Ort mit 20 000 Einwohnern, bekannt als das größte Dorf von Rheinland-Pfalz, in der fruchtbaren Tiefebene aus. Im Auf und Ab der Entwicklung über die Jahrhunderte ist eines unverändert: die zahlreichen Bäche, die das Landschaftsbild dieser Gemarkung geprägt haben Nehmen wir den südlichen Teil, die Waldregion, durch die mit viel Kraft der Speyerbach fließt. Er hat hier von alters her Mühlräder in Schwung gehalten - und tut es noch heute. 

Die Aumühle liegt außerhalb von Hassloch, umgeben von Wald, Feldern und Wiesen, direkt am Speyerbach. Unsere Location ist für Freizeitaktivitäten wie z. B. Fahrentouren über den Rad-Wanderweg Speyer – Neustadt sehr gut erreichbar.

Einfach zu erreichen, direkt an der B 39 zwischen Speyer und Neustadt an der Weinstraße, 500 m von dem Freizeitattraktivität „Holiday Park“ entfernt.

~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~ ♦ ~


Seit vielen Jahren haben wir ein Storchenpaar, dass uns Nachwuchs beschert. Diese werden durch den NABU-LAG Weißstorchschutz Rheinland-Pfalz begutachtet und beringt.

Es ist für uns immer ein besonderes Erlebnis, diese wunderschönen Tiere aufwachsen zu sehen.

Stoerche AufzuchtStoerche JungtiereStoerche im Netz Aumuehle HasslochStoerche Eltern über der Scheier der Aumühle Hassloch

Rufen Sie uns an
☏  +49 6324 4685
✆  +49 152 3897 6289
@  zur.aumuehle@gmail.com

Kontaktformular

 

Sie finden uns auch auf:

Facebook
Instagram

Google

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.